Ein neuer Glaubensbruder für Preetz

Bezirksapostel Rüdiger Krause führte im Rahmen eines Gottesdienstes in der Gemeinde Preetz am 20. September 2017 die Heilige Versiegelung durch.

Er übermittelte dem kleinen Jonte Thies Queißer die Gabe des Heiligen Geistes. Damit hat die Gemeinde ihren jüngsten Glaubensbruder bekommen.

Seiner Predigt legte der Bezirksapostel das Bibelwort aus Johannes 8,12 zugrunde:

„Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“

Im Anschluss an den Gottesdienst nahmen sich der Bezirksapostel  und die ihn begleitenden Apostel Uli Falk und Bischof Arvid Beckmann noch reichlich Zeit, bei kleinen Erfrischungen Gedanken auszutauschen und etliche Gespräche zu führen.